Donnerstag, 19. Februar 2015

Ein erstes Ostern-Kärtchen...

So... Nun Karneval vorbei ist, kann man ja schon mal langsam an Ostern denken. :-)

Im Monatskit Januar 2015 der Papierwerkstatt (leider zur Zeit nicht lieferbar) hatte sich ein kleines Häschen zwischen den Stanzteilen von American Crafts versteckt. Das musste ich einfach in einer Karte verarbeiten...



Ich finde, die Karte ist so ganz süß geworden.

Da der Feierabend schon eingeläutet wird und der Freitag auch bald vor der Tür steht, wünsche ich Euch schon mal ein schönes Wochenende! :-)

LG,
Ellis


Donnerstag, 12. Februar 2015

Ein Mini-Album mit Buchringen...

Im schon mehrfach erwähnten Monatskit Februar 2015 der Papierwerkstatt befanden sich u. a. auch zwei Graupappe-Deckel im Format 15,5 x 15,5 cm (bezogen mit Papier von My Mind's Eye) und zwei Buchringe.

Schick fand ich die schon, aber traute mich noch nicht so recht mit dem Crop-a-Dile Löcher in die Deckel zu stanzen. War einfach zu ängstlich, das schöne Papier zu beschädigen. Also erst mal bei YouTube gestöbert, wie die anderen Bastlerinnen das so machen. Dort waren sie der Meinung, dass die Lochzange sozusagen durch den Deckel flutscht.
Gestern Abend habe ich mich dann ans Werk gemacht und mutig Löcher gestanzt - es ging wirklich super einfach! :-)

Hab mir nun ein Notizbüchlein daraus gemacht. Werde darin dann Anmerkungen zu Bastelanleitungen und Projektideen niederschreiben. Da die Buchringe sich öffnen lassen, kann ich das Büchlein also bis zur Oberkante mit weiteren Seiten füllen. :-)




Für mich persönlich ein besonderes Mini-Album, da es quasi mein erstes Richtiges ist - und bestimmt nicht mein Letztes! ;-)

Nun wünsche ich euch eine schöne Karnevalszeit und aus Aachen ein 3-fach kräftiges "Oche Alaaf"!

LG,
Ellis


Mittwoch, 11. Februar 2015

Noch ein Herz...

Ich konnte einfach nicht widerstehen und musste noch Mal das schöne Papier aus dem Monatskit Februar 2015 der Papierwerkstatt für eine herzige Karte verwenden. Das Papier mit den vielen schönen Schlagwörtern von Alexandra Renke finde ich wirklich klasse. Es eignet sich wunderbar für Grußkarten an ganz besonders lieben Menschen.

Die Farbkombi grün/grau gefällt mir auch sehr gut. Aus dem Monatskit Januar 2015 (leider schon wieder vergriffen) habe ich dann noch ein paar Foam-Sticker von American Crafts genommen...


Und ein Herzchen musste natürlich auch wieder sein! :-)

Euch noch einen schönen Tag!

LG,
Ellis

Montag, 9. Februar 2015

Februar, Monat der Herzen...

Mit dem Monatskit Februar 2015 von den Schwestern der Papierwerkstatt macht mir das Karten-Basteln so richtig Spaß.

Da nun ja auch schon bald der Valentinstag ansteht, habe ich mich wieder mal für Herzen entschieden...


Euch einen guten Start in die neue Woche!

LG,
Ellis

Sonntag, 8. Februar 2015

Eine inspirierende Anfrage...

Die Anfrage einer lieben ehemaligen Kollegin über Einladungskarten zur Hochzeit hat mich sehr gefreut und auch inspiriert. Bin mal gespannt, ob ich den Zuschlag erhalte. ;-)

Jedenfalls hat sie sich schon einige Gedanken gemacht und mir auch ein paar Beispiel-Fotos geschickt. Da ich noch nicht alle Utensilien dafür in mein Repertoire habe, hab ich halt mal geschaut, was ich denn so mit meinen vorhandenen Sachen zaubern kann...



Ich finde, die Karte ist echt schön geworden!

Das Papier stammt aus dem gerade frisch erhaltenen Monatskit Februar 2015 von den Schwestern der Papierwerkstatt. Ich freue mich schon jetzt auf die weiteren Pizza-Kartons mit schönen Papieren und Zubehören, die da noch so kommen werden. ;-)

Der Stempel "Einladung" ist von Knorr Prandell.

Jetzt abwarten und Daumen drücken! ;-)

Euch noch einen schönen Sonntag!

LG,
Ellis

Donnerstag, 5. Februar 2015

Wo bleibt denn nur die Zeit...


Morgen wird unser lieber Sohnemann schon wieder neun Jahre alt! Unglaublich, wie die Zeit vergeht!

Da hab ich natürlich die Geburtstagskarte, Einladungen und Goody-Boxen gebastelt.




Zum Einsatz kam das neue Stampin' Up Sparpaket "Celebrate Today" (Stempelset und Stanzformen), sowie eine der Thinlit-Formen aus dem Set "Grüße" aus dem aktuellen Frühjahr-/Sommerkatalog 2015 (Seite 11 und 31).

Mittwoch, 4. Februar 2015

Von Herzen...








Vor ein paar Wochen bin ich gefragt worden, eine Glückwunschkarte für eine doch eher besondere Hochzeit zu machen.

Denn manchmal wird nicht nur geheiratet, weil man sich innig liebt und jahrelang durch dick und dünn gegangen ist, sondern auch um den/die Partner(in) im schweren Krankheitsfall "abzusichern" - wie in diesem besonderen Fall...

Die Glückwunschkarte hat deswegen auch keinen Spruch. Denn "Viel Glück" oder "die besten Wünsche" fand ich irgendwie unpassend und habe darum nur die Herzen sprechen lassen. Ich finde, man erkennt trotzdem, dass es für eine Hochzeit ist, oder?

Für mich jedenfalls eine besondere Karte, weil sie mit besonders viel Liebe und vielen Grübeleien entstanden ist...


Diese Karte zeige ich auch bei einer aktuellen Challenge zum Thema Herzen bei Steckenpferdchen Challengeblog.

Montag, 2. Februar 2015

Der eigentliche Anfang... (und kein Ende in Sicht!)


Hallo, ihr Lieben,

nun ist es so weit... Ich werde auch zur Bloggerin und zeige euch hier meine Basteleien.

Mit dieser Torte fing im letzten Jahr April das große Karten-Basteln an.

Damals habe ich tatsächlich jedes Tortenstück mit einer Schablone auf buntes Papier übertragen und mühselig ausgeschnitten. Für die Sahnehäubchen habe ich mir meine erste Stanze im lokalen Bastelladen gekauft und war überrascht, was es dort noch alles gab. Schon bei der Suche nach einer Schablone im Internet wurden meine Augen immer größer. Unglaublich! Sogar eine Stanze für ein Tortenstück hätte es gegeben! Da wurde mir klar, dass ich unbedingt eine BigShot haben musste! :-)

Und nicht nur das Stanzen und Prägen hatten es mir inzwischen angetan. Ich entdeckte eine völlig neue Welt... Stempeln! Und wie wunderbar, dass es sogar eine Stampin' Up Demonstratorin ganz in meiner Nähe gab/gibt! Ein Mal im Monat lädt Sabine Bongen zu einem Stempelabend ein, wo in einer netten Runde fleißig gestempelt, embossed, geklebt, etc. wird. Einfach schön, auf dieser Weise noch andere "Bastelverrückte" kennenzulernen. ;-)

Wer weiß, treffe ich hier auch noch ein paar Gleichgesinnte und erweitere so meinen Horizont in der unendlichen Bastelwelt! Ich freue mich jedenfalls schon auf eure Kommentare. :-)