Mittwoch, 24. Februar 2016

Peek-a-Boo Klappkarte...

Bei Dawn, eine amerikanische Stampen' Up Demonstratorin fand ich eine Klappkartentechnik mit "versteckter" Nachricht.

Die Technik gefiel mir, und musste ich unbedingt mal ausprobieren. Entstanden ist dabei diese "Peek-a-Boo" Klappkarte:


Wer an einer Anleitung interessiert ist, darf mich gern kontaktieren. :-)

Sonnige Grüße,
Ellis

Kommentare:

  1. :) das sieht ja interessant aus !

    lg
    Silke

    AntwortenLöschen
  2. Liebe Ellis

    Mir gefällt ja schon die Rose und die Farbkombi, der versteckte Spruch ist noch ein ganz besonderes Extra.

    Liebe Grüsse Manuela
    Liebe Grüsse Manuela

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ellis
    Das sieht ja toll aus! Da passt einfach alles... Interessantes "Klappwerk"...
    Liebe Geld Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D
      Da hat die Autokorrektur dir einen Streich gespielt, liebe Adriana.
      Freut mich trotzdem, dass dir die Karte gefällt.

      Löschen
  4. Liebe Ellis,
    ich finde deine Karte so toll, dass ich sie gleich nachgebastelt habe. Leider bleibt Innenteil immer hängen. Hast du vielleicht doch eine Anleitung für mich?
    Liebe Grüße aus Wolfsburg Daniela
    damn.tschachschal@t-online.de

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Hallo Daniela,
      mit dem Innenteil ist wirklich ein bißchen kniffelig. Hab dir die Anleitung gerade zugemailt. Viel Erfolg! :-)

      Löschen
  5. Ooooh wie schöööön. Eine wunderbare Karte.
    LG Claudia

    AntwortenLöschen
  6. Hallo Ellis,
    die Karte sind bezaubernd aus.
    Probiere ich vielleicht auch mal.
    Würde mich über deine Anleitung per E-Mail freuen (mirjana-k(at)freenet.de).
    GLG Miri

    AntwortenLöschen