Mittwoch, 14. September 2016

Karte zur Geburt...

Eigentlich bin ich ja gar nicht der Niedlich-Typ, aber Hase, Fuchs und Igel aus dem Hause Renke haben es mir angetan.

Als dieses süße Dreiergespann einmal bei mir eingezogen war, habe ich sofort eine Karte zur Geburt mit ihnen gestaltet.


So langsam müsste ich mich dann mal mit dem Thema Weihnachten auseinandersetzen, aber bei diesen Temperaturen will mir das noch nicht so gelingen. ;-)

Euch auch noch ein paar schöne spätsommerliche Tage!

LG,
Ellis



Kommentare:

  1. Ja, ja, "gar nicht niedlich, überhaupt nicht". :P Supersüße Karte, liebe Ellis. Kannste öfter machen.

    Sonnige Grüße

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. :-D Ja, ja... ich schäme mich auch ein bißchen. ;-b
      Danke, liebe Jenny, freu mich, dass dir meine Karte gefällt.

      Löschen
  2. Ach und: Was ist Weihnachten? Also solange die Temperaturen nicht unter 20 Grad sind, bekommt mich persönlich keiner dazu. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Gedanklich bin ich auch noch nicht in der Weihnachtszeit angekommen. Aber da Anfang Dezember ein Weihnachtsbasar ansteht, sollte ich dann doch mal langsam mit der "Produktion" anfangen. Schließlich will auch noch das ein oder andere Kärtchen gemacht werden. ;-)

      Löschen
  3. Oh das ist ja unsere Karte, liebe Ellis.... Die ist so süss!
    Herzlichen Dank für die wundervolle Überraschung, welche ich heute Mittag zum Briefkasten rausfischen konnte:-)))
    Das Trio ist süss und die Karte in echt wunderbar zart.
    Ganz liebe Grüsse Adriana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Super, dass die Karte schon so schnell zugestellt worden ist.
      Das freut mich sehr, dass dir die Karte gefällt. :-)
      GlG, Ellis

      Löschen
  4. Liebe Ellis...
    ich finde deine Karte genau richtig...nicht zu niedlich, sondern sehr herzig :))
    Alles Liebe Karin

    AntwortenLöschen
  5. Drei drollige Gesellen hast du auf's Papier gezaubert, liebe Ellis.
    Ganz liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen