Freitag, 4. November 2016

Believe...

Kennt ihr den Weihnachtsfilm "The Polar Express"?

Ich liebe diesen Film ja total! Nicht nur, dass mein Lieblingsschauspieler, Tom Hanks in verschiedenen Rollen (als Animationsfigur) zu erkennen ist, aber  auch die herrlich amerikanisch-kitschige Musik und einfach die märchenhafte Geschichte, die dahinter steckt.

Diejenigen unter euch, die den Film kennen, wissen, dass Kinder und Erwachsene, die nachwievor an Weihnachten glauben, die Glöckchen der Rentiere noch klingeln hören können.
Diejenigen, die nicht mehr daran glauben, hören auch nichts läuten.

Als ich die Glöckchen bei meiner Freundin und SU-Upline, Sabine Bongen sah, wusste ich sofort, dass da ein rotes Schleifchen und eine nette Verpackung drum musste. 


Die werden wir dann am 04.12.2016 zusammen mit vielen anderen netten Sachen auf den diesjährigen Weihnachtsbasar auf Gut Hebscheid in Aachen anbieten.

Dann werde ich mal weiterbasteln. Ist ja schon nächsten Monat! ;-)

LG,
Ellis

Kommentare:

  1. So viele Glöckenträume, wundervoll und die gehen sicher weg wie nix.
    Eine ganz tolle Idee und so traumhaft umgesetzt, liebe Ellis.
    zarte Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
  2. liebe Ellis,

    die Glöckchen hast du toll verpackt!
    und die sind klasse die gestanzten Sterne sehen supi aus

    liebe Grüsse

    Annette

    AntwortenLöschen
  3. Liebe Ellis,

    so wunderschön... also wenn bei dieser Verpackung jemand die Glöckchen nicht hört, dann weiß ich auch nicht mehr weiter...

    Schöne Idee und tolle Umsetzung :)

    LG Manuela

    AntwortenLöschen