Mittwoch, 7. Dezember 2016

Weihnachtskugel...

Erst mal möchte ich mich ganz herzlich bei euch für eure lieben Kommentare zu meinem letzten Beitrag bedanken. 

Hab mich sooo darüber gefreut, dass ich ganz vergessen habe, dass ich parallel am 01.12. auch einen der beiden Adventskalender unseres Stempelzeitkreativteams bestückt habe.

Wir sollten eine nette Kleinigkeit oder Gebasteltes in 24-facher Ausführung hübsch verpacken.

Auf Pinterest hatte ich schon mehrmals eine transparente Weihnachtskugel mit dem berühmten Renke-Engelchen gesehen. Da jedes Engelchen aber auch ein Teufelchen sein kann, habe ich beide in einer Kugel gesetzt. ;-)



Noch einen schönen Abend!

Ich werde mir übrigens gleich einen leckeren Tee machen und um 18 Uhr den großen Alexandra Renke Adventsbloghop weiterverfolgen. Da gibt es jeden Tag so zauberhaft schöne Sachen zu sehen. Unbedingt vorbeischauen!

LG,
Ellis



Kommentare:

  1. Hallo liebe Ellis... da isse, die Kugel die mich nicht mehr losgelassen hat.
    Deine Kugel hängt im Wohnzimmer an der Lampe und so seh ich sie jeden Tag.
    Danke dir für die super tolle Inspiration und ich freu mich schon auf nächste Woche.
    Drückerle aus Alsdorf
    Anja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Freut mich sehr, dass sie dir so gut gefällt, liebe Anja. Deine Kugel ist auch traumhaft geworden. Bis Freitag! Dicken Drücker zurück! :-)

      Löschen
  2. Hallo Ellis,

    Ich liebe die acrylkugeln auch. Hab sie schon mehrfach auf pinterest gesehen und finde sie großartig.
    Ich selbst habe mehrere Varianten davon gemacht, unter anderem auch mit dem Engelchen (das befindet sich noch nicht auf meinem Blog).
    Deine Version ist wunderschön!!

    Liebe Grüße Katja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Lieben Dank, Katja. Für mich war es das erste Mal mit Acrylkugeln. Hat aber viel Spaß gemacht. So ist schnell ein schönes Mitbringsel gewerkelt. Frau mich schon auf deine Version. :-)

      Löschen
  3. Liebe Ellis,
    die Kugeln sehen super aus so schön befüllt.
    Alle Achtung, 24 Stück und so wundervoll verpackt, ganz toll.
    Liebe Grüße, Diana

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke schön, liebe Diana.
      24 Stück waren schon eine Herausforderung. Vor allem mit den Federn. Überall im Bastelzimmer schwirrten kleine Federteilchen rum. :-D

      Löschen