Sonntag, 30. Oktober 2016

Kreativtreffen in der Erlebniswelt... (Teil 1)


Auf den heutigen Tag hatte ich mich bereits seit längerer Zeit gefreut.
Zusammen mit zwei meiner lieben Freundinnen ging es nach Rösrath zur Erlebniswelt von Alexandra Renke.

Wir hatten uns für die heutigen beiden Workshops mit Gitti und Silke angemeldet.

Im Laden wurden wir von wieder aufs herzlichste begrüßt. Ich war geradezu überrascht, wieviele liebe Bastlerinnen (sowohl vom Designteam als auch Blogleserinnen) mich schon erkannt haben. Hab mich richtig wohl gefühlt, als würde man sich schon seit Jahren kennen! So schön, alle die da waren mal persönlich zu treffen. :-)

Jetzt möchte ich euch mal zeigen, was die liebe Gitti uns näher gebracht hat. Wer sie noch nicht kennt, sollte unbedingt mal ihren schönen Blog besuchen. Gitti ist DIE Spezialistin in Sachen Leporellos. 
Um uns den Druck zu nehmen hat sie übrigens mehrmals darauf hingewiesen, dass wir heute ja nur ein Dummy basteln würden. Man sollte möglichst immer seine - auch fehlerhafte - Dummies  aufbewahren, damit man beim nächsten Mal nachvollziehen kann, wie es nicht geht. ;-)







Ich bin von meinem Dummy restlos begeistert. Lieben Dank, Gitti für den tollen Workshop!

Und ein großes Dankeschön an Alexandra und ihr Team für die herzliche Betreuung. Es war ein zauberhafter Tag im Bastelparadies. Wahrlich eine Erlebniswelt... :-)

Morgen zeige ich euch dann, was wir mit der lieben Silke gebastelt haben.

LG, 
Ellis

Samstag, 29. Oktober 2016

Herbstliche tricky Box...

Am 1. Oktober habe ich euch im Zuge unseres BlogHops ja eine weihnachtliche Verpackung gezeigt.

Heute habe ich noch rasch eine herbstliche Variante der "tricky Box" für meine Freundin gebastelt. Papier & Co. stammen noch aus der Oktober-Kreativbox von Alexandra Renke.
Es passten übrigens genau vier Stück der längsten Pralinen der Welt rein. Meine Freundin hat sich natürlich sehr über dieses Mitbringsel gefreut.


Zusammen mit noch einer anderen Freundin haben wir dann neben leckeren Kaffee und Kuchen besprochen, welche Projekte wir für unseren gemeinsamen Stand auf Gut Hebscheid in Aachen (Weihnachtsbasar am Sonntag, den 4. Dezember 2016) basteln und zeigen wollen. 

In ein paar Stunden fahre ich mit den selbigen Beiden dann zum Kreativtreffen in der Erlebniswelt von Alexandra Renke in Rösrath. Dort nehmen wir auch an den angebotenen Workshops teil und sind schon total gespannt, was uns da so erwartet. 

Hoffentlich kann ich gleich schlafen - könnte vor lauter Aufregung etwas unruhig werden. Wie gut, dass die Uhr in der Nacht zurückgestellt wird! ;-)

Na denn mal... Gute Nacht!

LG,
Ellis



Donnerstag, 6. Oktober 2016

auf den Fuchs gekommen...

Die aktuelle Kreativbox aus dem Hause Renke ist wieder der Hit! Herrlich leuchtende Herbstfarben und sooo unglaublich niedliche Füchse...

Dann sah ich bei Alexa, die wohlverdient jetzt ganz frisch im AR-Designteam aufgenommen wurde, diese zuckersüße Karte (klick), und dann hatte auch mich das Fuchsfieber (nein, nein... keinen Tollwut) gepackt.

Inspiriert von Alexas Karte habe ich nun diese Karte gewerkelt. 


Der Holzstreifen war in der September-Box enthalten. Den Gruß habe ich mit Versamark draufgesetzt und in Kupfer (mein neues Gold) embossed.
Den Untergrund für die Füchse habe ich übrigens mit einer Schablone und den Decofoil-Stift gestaltet. Auch da einfach Embossingpulver drauf geschüttet und den Fön draufgehalten. 

Dann bin ich mal gespannt, wer sich noch alles vom Fuchsfieber anstecken lässt. ;-)

LG, 
Ellis 

Mittwoch, 5. Oktober 2016

Rahmenkarte (corner fold card)...

Bei meiner Stampin' Up-Demonstratorin-Upline (was für ein Wort!), Sabine Bongen, kann man ein Stempelkissen gewinnen, wenn man ihr bis zum 8. Oktober ein Foto seiner Rahmenkarte zuschickt.

Auf ihrer Seite findet ihr auch die Anleitung.

Ich habe es auch mal ausprobiert:


Viel Spaß beim Nachbasteln!

LG,
Ellis

Montag, 3. Oktober 2016

blau/weiß oder weiß/blau...

das ist hier die Frage...

Obwohl, mir gefallen beide Varianten sehr gut. Den Geburtstagskindern hoffentlich auch! :-)


Gute Nacht!

LG,
Ellis

Samstag, 1. Oktober 2016

BlogHop Weihnachten...



"Es weihnachtet sehr..."
Na gut, ich gebe zu... bei dem schönen Spätsommer und Altweiberherbst mag man noch nicht unbedingt an Weihnachten denken.

Aber jeder, der gerne bastelt weiß, dass spätestens jetzt die Hochsaison für weihnachtliche Produktionen anfängt.

Wie angekündigt, startet unser Team heute einen BlogHop zum Thema Weihnachten. Ich liebe ja die Advents- und Weihnachtszeit! Gemütliche Stunden bei Kerzenschein, herrlichem Plätzchenduft und zauberhaften Dekorationen... 

Einfach alles winterweihnachtlichwunderbar... ;-)


Vielleicht bist du gerade von Danja zu mir rübergehüpft und hast bei ihr schon etwas tolles gesehen.

Heute möchte ich euch eine Verpackung zeigen, die ich schon im Sommer in "Claudias Ecke" entdeckt hatte. Claudia hat zu diesem Projekt auch eine tolle Anleitung und sogar ein Video auf ihrer Seite.

Ich finde, weihnachtlich dekoriert und entsprechend gefüllt (mit Süßigkeiten oder kleine Pröbchen aus der Drogerie), eignet sich diese Box auch hervorragend für einen Adventskalender, oder als nettes Mitbringsel zu Nikolaus.



Verwendet habe ich für die Box und den Anhänger den dickeren Farbkarton in flüsterweiß, Stempel und Stanzen sind aus den Sets "Allerbeste Wünsche" und "Pretty Pines" (Zweige aus Vellum). Die Kupferakzente habe ich mit Pulver embossed, und die süßen kleinen Zapfen runden das Gesamtbild ab.

Ich hoffe, euch gefällt die Verpackung genauso gut wie mir und habt Lust bekommen, sie nach zu basteln.


Noch mehr weihnachtliche Inspirationen findet ihr bei Ingrid.

Und hier ist auch noch mal die gesamte Linkliste der BlogHop-Teilnehmerinnen:



Dann wünsche ich noch viel Spaß beim "Hoppen" und ein schönes langes Wochenende!

LG,
Ellis